Orecchiette-Rezept mit grünem Spargel an Erbsen-Feta-Sauce

3 Minuten
4. Mai 2022

Spargel-Rezepte sind derzeit gefragt. Denn von April bis Ende Juni ist Spargelzeit. Wir haben deshalb eine Kombination von Pasta mit Spargel. Ein Orechiette-Rezept mit grünem Spargel an einer Erbsen-Feta-Sauce.

figure
Rezept mit grünem Spargel

Ein leckerer Hingucker: Das Orechiette-Rezept mit grünem Spargel.    Bild: Tiziana Cuviello

base iframe

So einfach kannst du grüne Spargeln zubereiten! In wenigen Minuten sind sie gekocht und definitiv ein Star in der schnellen Küche. Diese würzige und frische Variante bringt alle Gaumen zum Schmelzen. 

Die Spargel-Saison ist eröffnet!

Ich freue mich immer auf die Spargel-Saison. Denn sie ist eine kreative Zeitspanne, um an neuen Gerichten zu tüfteln. Bei diesem Rezept habt ihr die Möglichkeit eure persönliche Note einfliessen zu lassen, indem ihr eine glutenfreie Pasta, Spätzle oder sogar Rösti wählt. Ich habe mich für Pasta mit Spargel entschieden. Die Zitrone gibt zuletzt noch einen schönen Frischekick. Und wer Trüffel liebt, wird diese Kombination lieben. Du hast noch etwas Zeit. Denn die Spargelzeit in der Schweiz dauert bis Ende Juni. So einfach und schnell wird das Rezept zubereitet:

Rezept mit grünem Spargel

Den veganen Fetakäse für die Crème findest du in diversen Läden. Bei diesem Rezept für zwei Personen musst du rund 30 Minuten einberechnen.

Zutaten

  • 160 Gramm Orecchiette

  • 6 grüne Spargeln

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 25 Gramm vegane Butter

  • 230 Gramm gefrorene Erbsen

  • 130 ml pflanzlicher Rahm

  • 50 Gramm veganer Fetakäse

  • etwas frischer Zitronensaft

  • Salz und Pfeffer

  • Trüffelöl (optional) 

Zubereitung

Das grüner Spargel-Rezept für die Pfanne ist auch für Anfänger sehr einfach. Und den Spargel gebraten zu geniessen ist ebenso lecker, da besondere Röstaromen entstehen.

  1. Wasser für die Orecchiette zum Kochen bringen und die Pasta dazugeben und kochen lassen.
  2. Die Erbsen, etwas Frühlingszwiebeln, pflanzlichen Rahm, 25 Gramm Fetakäse mit Salz und Pfeffer zu einer Crème mixen.
  3. Wasche und entferne von den Spargeln die holzigen Enden, halbiere und schneide sie in kleine Stücke.
  4. Erhitze die Butter in einer Bratpfanne und gebe die Spargeln mit den Frühlingszwiebeln dazu. Brate sie für cirka 10 Minuten.
  5. Gebe die Crème zu den Spargeln hinzu und lasse alles 10 Minuten auf unterer Stufe leicht köcheln. Falls nötig, gib noch etwas Wasser von der Pasta dazu.
  6. Schneide den restlichen Fetakäse zu kleinen Würfeln.
  7. Vermische nun die gekochten Orecchiette und den restlichen Feta mit der Sauce. Falls nötig, gebe noch etwas Pasta-Wasser dazu.
  8. Verfeinere das Gericht mit etwas frischem Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Wenn du gerne Trüffelöl hast, kannst du optional welchen dazugeben. 

Herzhafter Geschmack beim Rezept mit grünem Spargel

Mit der richtigen Kombination ist die pflanzliche Ernährung herzhaft im Geschmack! Durch den Feta-Käse bringen wir den nötigen Pep in dieses Gericht und tun uns und der Umwelt etwas Gutes. Die grünen Spargeln sind definitiv die Krönung! Übrigens, die Spargelenden kannst du mit einem guten Mixer perfekt für eine Spargelsuppe verwenden. Zero Waste macht einfach Spass! 

Hier findest du ein weiteres Rezept für Flammkuchen mit grünem Spargel. Probiers aus!

 

 

In einer italienischen Familie aufgewachsen, hat sich Tiziana Cuviello früh mit dem Thema Essen und Ernährung auseinandergesetzt. Gesundheit, Tierwohl und Umweltaspekte spielen heute auch bei ihren Rezepten eine grosse Rolle.

Kommentare

Bewertungen

Bewertungen: