Klimademo am 23.9. in diversen Schweizer Städten

2 Minuten
31. August 2022

Am Freitag, 23. September 2022 finden in diversen Schweizer Städten Kundgebungen im Rahmen des globalen Klimastreiks statt. Eine Klimademo nach dem zweitwärmsten Sommer seit Messbeginn.

figure
Klimademo Zürich

Plakat der Klimademo in Zürich: Anlässe gibt es auch an diversen anderen Orten der Schweiz.  Bild: Klimastreik Zürich

Der Hitzesommer 2022 ist vorbei – und hat Spuren hinterlassen. Kein Wunder versehen die Organisatoren von Klimastreik Schweiz ihre Demo mit dem Hashtag #zuheiss.

Zweitwärmster Sommer seit Messbeginn

Denn der Sommer war der zweitwärmste seit Messbeginn. 2,3 Grad wärmer als das Mittel von 1991 bis 2020. Nur der Jahrhundertsommer von 2003 war noch wärmer. In Biasca etwa gab es 65 Hitzetage über der 30-Grad-Marke.

Die Hitzewelle mit verheerenden Waldbränden und Dürren erfasste grosse Teile Europas. Ausgetrocknete Seen und Flussbeete, Fischsterben, Missernten sind die Folge. Die Klimakrise hat an Tempo noch zugelegt.

Klimademo gegen Kohle, Öl und Gas und für Netto-Null-Ziel bis 2030

Klimastreik Schweiz beteiligt sich deswegen am globalen Klimastreik der FridaysForFuture-Bewegungen und fordert im Rahmen der Kundgebungen ein Netto-Null-Ziel bis 2030. Gleichzeitig wird gegen die Ausbaupläne von Öl, Gas und Kohle mobil gemacht.

Demonstrationen finden in diversen Schweizer Städten statt. Neben Zürich auch in Basel, Bern, St.Gallen, Luzern und Baden.

 

base iframe
Autor:in: Go
Green
gogreen.ch
Kommentare
  • Berni:

    Ist im Familienkalender eingetragen 👍

Bewertungen
Bewertungen: