Elektroauto-Vergleich: Preis und Reichweite bei Tesla & Co.

7 Minuten
1. Dezember 2021

Elektroauto-Vergleich mit klaren Kriterien: Wieviel Reichweite bekomme ich zu welchem Preis? Wir haben diverse gefragte E-Autos der Mittelklasse und Kompaktklasse angeschaut. Hyundai macht dabei Tesla und Co. gleich mit zwei Modellen starke Konkurrenz. Einige Europäer haben Aufholbedarf.

figure
Elektroauto-Vergleich Tesla Model 3 gogreen

39 990 Franken für 491 Kilometer Reichweite: Das Tesla Model 3 ist nach dem Verbrenner Skoda Octavia derzeit das am zweitmeisten verkaufte Auto der Schweiz.  Bild: Tesla

base iframe

Wer mit der Familie häufig im Auto unterwegs ist, braucht etwas Platz im Auto. Auch die Mittel- und Kompaktklasse bietet eine breite Auswahl an Elektroautos. Die besten elektrischen Kleinwagen hatten wir in dieser Rubrik ja bereits gezeigt. Vor den Modellen der Mittelklasse müssen wir hier aber nochmal eine statistische Klammer machen. Denn die Beliebtheit der rein elektrischen Fahrzeuge, die auch in der Klimabilanz viel besser sind, nimmt massiv zu. Und die Zahlen sind eindrücklich.

Bereits über die Hälfte neuer Autos mit alternativen Antrieben

Bis Ende Oktober lag der Marktanteil in dieser Sparte für 2021 bereits bei 12,3 Prozent. Aber auch die Plug-in-Hybride (bereits 9 Prozent) sind weiter im kommen. Zusammen mit den ökologisch weit weniger nachhaltigen Hybrid-Autos ohne Lademöglichkeit (22 Prozent) liegen die alternativen Antriebe fürs Jahr schon bei über 40 Prozent Marktanteil. Schauen wir die September-Statistik isoliert an, sind bereits drei von zehn neuen Fahrzeugen rein elektrisch oder Plug-in-Hybride, über die Hälfte (!) hat einen alternativen Antrieb.

Elektroauto-Vergleich Marktanteile gogreen

Noch vor fünf Jahren waren die Neuzulassungen von alternativen Antrieben marginal – das hat sich erstaunlich geändert. Statistik: Auto Schweiz

Was für ein Auto kaufst du als nächstes?

Im Segment der Kompakt- und Mittelklasse gibt es einige interessante Vertreter, welche in der Schweiz und Deutschland prozentual ähnlich gut verkauft werden.

Das Elektroauto Tesla Model 3 ist der mit Abstand erfolgreichste Stromer in dieser Kategorie. In der Schweiz wurden von Januar bis Oktober über 3500 dieses Modells verkauft, in Deutschland über 25 000. Und dies, obwohl das Auto mit 39 990 Franken selbst in der Basisausführung mit Hinterantrieb nicht allzu günstig ist. Die Allradantriebe mit Dual-Motor liegen dann über 50 000 Franken. Aber Tesla kann weiter auf seinen Innovations-Vorsprung bauen und geniesst – gerade bei der jüngeren Käuferschaft – grossen Kredit.

Elektroauto-Vergleich: Der Preis für Reichweite

In der Mittel- und Kompaktklasse haben wir folgendes Verhältnis Preis pro Kilometer Reichweite errechnet:

1. Hyundai Kona Electric  / 68 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 14,7 kwh pro 100 km / Ladezeiten: Wallbox und Ladesäule 6,5 h, Schnellladestation (80 %) 54 Minuten
Reichweite 484 km / Preis 32 990 CHF

2. Tesla Model 3 / 81 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 16,5 kwh pro 100 km/ Laden: Wallbox und Ladesäule 7,50 h, Supercharger (80 %) 30 Minuten
Reichweite 491 km / Preis 39 990 CHF

Hyunday Kona Elektroauto-Vergleich gogreen

32 990 Franken für 484 Kilometer Reichweite: Der Hyundai Kona Electric besticht in Sachen Preis-/Leistung.  Bild: Hyundai

3. Kia e-Niro 7  / 98 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 15,9 kwh pro 100 km / Laden: Wallbox und Ladesäule 6,50 h, Supercharger (80 %) 42 Minuten
Reichweite 452 km / Preis 44 450 CHF

4. Nissan Leaf Elektro / 103 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 22,1 kwh pro 100 km/ Laden: Wallbox und Ladesäule 7,50 h, Supercharger (80 %) 60 Minuten
Reichweite 270 km / Preis 27 790 CHF

5. Hyundai Ioniq 5 / 116 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 16,7 kwh pro 100 km/ Laden: Wallbox und Ladesäule 7,20 h, Supercharger (80 %) 18 Minuten
Reichweite 384 km / Preis 44 900 CHF

6. VW e-Golf / 134 CHF pro km
kombinierter Stromverbrauch 13,8 kwh pro 100 km/ Laden: Wallbox und Ladesäule 5 h, Supercharger (80 %) 45 Minuten
Reichweite 231 km / Preis 30 900 CHF

Hyundai besticht im Elektro-Vergleich doppelt

Der Nissan Leaf ist das dienstälteste Auto, seine Markteinführung war im Jahr 2011. Seitdem wurde das Modell mehrfach überarbeitet und verbessert. Es ist auch das günstigste E-Auto in dieser Konkurrenz. Allerdings beträgt die Reichweite 270 Kilometer, was niedriger als die der meisten Mitbewerber ist. Dadurch ist der Preis pro Kilometer recht hoch. Gewinner bei Preis pro Kilometer ist in diesem Vergleich der Hyundai Kona Electric. Kein Wunder, verkauft er sich in der Schweiz in seiner Klasse hinter dem Tesla Model 3 am besten.

 

Elektroauto-Test Reichweite gogreen

Ein Hingucker: Der Hyundai Ioniq 5 sticht optisch klar aus der Masse heraus. Bild: Hyundai

In Sachen Preis und Leistung ist der Hyundai Ioniq 5 im Elektroauto-Vergleich ebenfalls sehr überzeugend. Während die Topversion mit 305 PS (225 KW) schon für angemessene 52 400 Franken zu haben ist, kostet die Basisversion vergleichsweise günstige 44 900 Franken. Zudem sticht der Ioniq 5 durch seine Optik heraus.. Den Designern gelang hier ein wahrer Wurf. Und optional gibt es auch ein Solardach, um die Batterie wieder aufzuladen. Wichtig: Mit der 800-Volt-Technik lädt der Hyundai IONIQ 5 an einer Schnellladesäule mit bis zu 220 kW. Dann wird in 5 Minuten Strom für über 100 Kilometer Reichweite nachgeladen.

Meistverkaufte Elektroautos Schweiz gogreen

Die 15 meistverkauften Elektroautos der Schweiz 2021 – hier sind alle Autoklassen vertreten. Statistik: Auto Schweiz

Der Elektroauto-Vergleich bezüglich Verkaufszahlen zeigt, dass die Mittelklasse von Tesla (Model 3) deutlich obenausschwingt. Der Hyundai Kona, welcher in Sachen Preis pro Kilometer besser ist als das Model 3 von Tesla, wurde aber knapp fünfmal weniger verkauft. Und die Europäer? Sie holen hier überall auf, sind aber weltweit gegenüber Tesla, das nur zwei Modellreihen hat, noch weit im Hintertreffen.

Willst du wissen, wie ein Tesla Model 3 im Gesamtkostenvergleich mit einem Skoda Octavia abschneidet? Hier gehts zum Artikel!

Autor:in: Kai
Domroese
Kai Domroese ist ein Experte im Bereich E-Mobilität und schreibt seinen eigenen Auto-Blog.
www.mein-elektroauto.com

Kommentare

  • Marcel:

    Dieser Vergleich von Elektroautos hilft! Auch wenn natürlich schon wieder viele andere und neue E-Autos auf den Markt kommen. Aber solche Vergleiche könnt ihr gerne mehr bringen, ich will ja nächstes Jahr ein neues Elektro-Auto kaufen

  • Selma Pr:

    den Ioniq finde ich sehr interessant, mit Solardach

  • Nisa:

    Wir haben uns für den Ioniq 5 entschieden. Leider müssen wir noch etwas warten, bis er geliefert wird, aber sind mega gespannt! Die Probefahrt war auf jeden Fall super 🙂

  • Claudio:

    Habe ich das richtig gelesen, ein Kona für 32990 SFr. mit einer Akkukapazität von 39.2 kWh soll eine Reichweite von 484 km haben? Ich glaube das ist falsch.

    • admin:

      Kona Elektro gibt es mit zwei Batteriegrößen (39 und 64 kWh) und in zwei Leistungsstufen (100 und 150 kW). Die grosse Batteriegrösse hat bis zu 484 km Reichweite. Die kleinere hat eine Reichweite von bis zu 305km.

  • Simon:

    Der TCS hat ja so einen Klimarechner für den Vergleich von Elektroautos https://www.google.com/amp/s/amp.blick.ch/auto/news_n_trends/der-tcs-und-das-paul-scherrer-institut-rechnen-nach-das-sind-die-10-klimafreundlichsten-elektroautos-id16491635.html. Hilft eventuell bei der Entscheidungsfindung

  • Helene Ar.:

    So schnell findet man das beste Elektroauto! Danggä

  • Piero:

    Der Telsa ist noch immer das beste Elektroauto mit der grösssten Reichweite… weil aerodynamisch(er).

Bewertungen

Bewertungen: